Techtexil 2022

Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft sind zentrale Themen bei CHTs Messeauftritt vom 21.6.-24.6.22

Vom 21. bis 24. Juni 2022 ist die CHT Gruppe mit einem eigenen Stand (Halle 11, Stand D15) auf der Techtextil in Frankfurt am Main vertreten, um nachhaltige Hilfsmittel für technische Textilien vorzustellen. Eine wesentliche Rolle spielen in diesem Jahr die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft bei der Vorstellung von aktuellen Produkten.

Auf der Techtextil in Frankfurt am Main zeigen internationale Aussteller das gesamte Spektrum technischer Textilien, funktionaler Bekleidungstextilien und textiler Technologien.

Der Fokus der CHT Gruppe bei der diesjährigen Techtextil liegt auf folgenden Produktentwicklungen:

  • TUBICOAT PET-H ist eine Polymerdispersion auf Polyesterbasis und für umweltfreundliche nachhaltige Versteifungen und Beschichtungen von Polyester-Geweben und Vliesen bestens geeignet. Da TUBICOAT PET-H selbst aus Polyester besteht, können die damit ausgerüsteten Waren als sortenrein deklariert, recycelt und dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt werden wie beispielsweise bei Teppichen, Filtern oder Gepäcknetzen.
  • Produkte der APYROL-Reihe sind Flammschutzmittel, die im Brandfall die Flammenausbreitung zeitlich verzögern und so gefährdeten Personen mehr Zeit für Rettungs- bzw. Löschmaßnahmen oder zur Flucht verschaffen. Neben der Wirksamkeit im Brandfall werden an moderne Flammschutzmittel auch immer höhere Anforderungen hinsichtlich Umweltverträglichkeit gestellt. Dies gilt von der Herstellung über die Verarbeitung bis hin zur Anwendung. Die CHT Gruppe bietet auch ökologische Alternativen zu den klassischen antimon-/ halogenhaltigen Produkten an, sogenannte „grüne“ Flammschutzmittel auf Basis von P-N oder anorganischen Mg oder Al Verbindungen.
  • Produkte der TUBCOSIL-Reihe sind Silikon-Beschichtungen, die auf fast allen Textilien und Nonwoven appliziert werden. Zum Einsatz kommen sie vor allem im Bereich der technischen Textilien. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Materialeigenschaften können sie höchste technische Anforderungen hinsichtlich Beständigkeit, Mechanik, Haptik und Optik erfüllen. TUBCOSIL-Produkte sind lösemittelfrei und somit auch aus ökologischer Sicht interessant.
  • TUBINGAL® RISE ist der erste Textilweichmacher der CHT Gruppe aus recycelten Silikonen. Ganz im Sinne der Kreislaufwirtschaft werden „End-of-life“-Silikone wiederverwertet und mit Emulgatoren aus nachwachsenden Rohstoffen zu einem neuen hydrophilen Weichmacher formuliert. Seine Produktqualität ist identisch zu einem Silikonweichmacher aus Primärrohstoffen – nur nachhaltiger. TUBINGAL® RISE ist für alle Faserarten geeignet.
  • Die ECOPERL-Produktreihe erfüllt alle Anforderungen an moderne und innovative PFC-freie Hydrophobierungsmittel. Nachwachsende Rohstoffe sind hierbei als Basis für Wachse und fluorfreie Polymere für beste Wasserabweisung und Permanenz optimiert worden. Die Eignung für diverse Standards wie ZDHC, bluesign®, GOTS, Oeko-Tex® Standard 100 sowie ein Material Health Certificate für Cradle to Cradle® sind eine Selbstverständlichkeit und unterstreichen das Bekenntnis der CHT Gruppe zur Nachhaltigkeit. Die zwei Neuentwicklungen dieser Produktreihe sind ECOPERL YWR, ein vielseitig anwendbares Hydrophobierungsmittel für Garne mit exzellentem Wasser-Absorptions-Stopp und ECOPERL DCR, ein hocheffektives Hydrophobierungsmittel für die Foulardausrüstung aller Faserarten.

Besuchen Sie uns vom 21. bis 24. Juni 2022 auf unserem Stand D15 in Halle 11 auf der Techtextil in Frankfurt am Main und überzeugen Sie sich selbst von unseren intelligenten Hilfsmitteln für technische Textilien.

Kontakt für Journalisten

Corporate Communication
CHT Gruppe
+49 7071 154 429 
corporate-communication[at]cht.com

Über die CHT Gruppe

Die CHT Gruppe, ein mittelständischer Global Player für Spezialitätenchemie und weltweit aktiv in Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Die CHT Germany GmbH in Tübingen ist Hauptsitz der Unternehmensgruppe, die sich auf nachhaltige chemische Produkte und Prozesslösungen fokussiert. Die TEXTILE SOLUTIONS der CHT verbessern die Qualität, Funktionalität sowie die Optik und Reinheit von Textilien und optimieren deren Herstellungsprozesse. In den Bereichen Silikone, Baustoffe, Farben, Lacke, Papier, Agrar- sowie Reinigungs- und Pflegeprodukte bieten die INDUSTRY SOLUTIONS innovative Produkte und Prozesslösungen. Durch die Bündelung der Stärken der gesamten Gruppe werden im Rahmen der SCIENCE & SERVICE SOLUTIONS permanent weitere innovative Produkte, Anwendungen oder Prozesse entwickelt und umfassende technische Beratung angeboten. Hochqualifizierte Fachkräfte arbeiten in modernsten Laboren für Entwicklung, Analytik und Anwendungstechnik, um Ideen und Lösungen herauszuarbeiten, die modernsten Anforderungen gerecht werden.

Die CHT Gruppe ist mit Produktions- und Vertriebsstandorten weltweit durch 26 Gesellschaften vertreten und erzielte im Geschäftsjahr 2021 mit rund 2.400 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von 630 Mio. Euro.