CHT Gruppe auf der Fachmesse MIAC 2022 als Aussteller

Auf der diesjährigen Papierfachmesse MIAC in Lucca (Italien), die vom 12.-14.10.22 stattfindet, präsentiert die CHT Gruppe nachhaltige Technologien für die Papierbeschichtung sowie BIOLAY, ein natürliches Barriereprodukt gegen Fette und Öle im Lebensmittelbereich.

  • Vom 12. – 14. Oktober 2022 ist die CHT Gruppe mit eigenem Stand auf der Fachmesse MIAC in Lucca (Italien) vertreten
  • Im Fokus: nachhaltige Technologien für die Papierbeschichtung 
  • Produktneuheit BIOLAY: natürliches Barriereprodukt gegen Fette und Öle im Lebensmittelbereich

 

Vom 12. bis 14. Oktober 2022 ist die CHT Gruppe Aussteller auf der MIAC in Lucca (Italien) und mit einem eigenen Stand (Stand 177) vertreten, um ihre nachhaltigen Technologien für die Papierbeschichtung vorzustellen.

Die CHT Gruppe sieht sich als Partner für nachhaltige Produkte und Lösungen, um Papierproduzenten bei der Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsziele optimal zu unterstützen. Diese Nachhaltigkeitsziele können die Energie- und Ressourceneinsparung, eine hohe Recyclingquote, die Reduktion von CO2-Emissionen und der Einsatz rein natürlicher Produkte zur Unterstützung der Kreislaufwirtschaft sein.

BIOLAY
Der Fokus der CHT Gruppe bei der diesjährigen MIAC liegt auf neu entwickelten nachhaltigen Barriereprodukten gegen Fette und Öle. Seit Inkrafttreten der Einwegkunststoffrichtlinie EU 2019/904 unterliegen bestimmte Einweg-Verpackungsmaterialien der Kennzeichnungspflicht oder wurden ganz verboten. Vor diesem Hintergrund hat die CHT Gruppe die Neuentwicklung der innovativen Barriereprodukte BIOLAY gegen Fette und Öle initiiert. BIOLAY ist ein natürliches Barriereprodukt gegen Fette und Öle, um Lebensmittel sicher und nachhaltig zu verpacken und dabei die Umwelt schonen. Das innovative Produkt verzichtet vollständig auf synthetisch hergestellte Verbindungen. Es ist 100% biologisch abbaubar sowie frei von Mikroplastik und Fluorcarbonen.

CHT-COAT WAX
Die neu entwickelten Barriereprodukte BIOLAY können durch weitere Additive wie CHT-COAT WAX genau an die notwendigen Bedürfnisse angepasst werden. Das Portfolio umfasst sowohl synthetische Wachse auf Basis von u.a. HDPE und Paraffin sowie native Wachsemulsionen.

QUIMIZIME/ZIAX
Auch die Produktion des Basispapiers kann dank CHT-Enzymprodukten (Quimizime/ZIAX) nachhaltiger gestaltet werden. Die kraftvollen Biokatalysatoren sorgen für eine optimierte Faserfibrillierung und eine signifikante Einsparung an Mahlenergie.

TUBIBOND
Für eine optimale Weiterverarbeitung des Papiers sorgen die Adhesive-Produkte der TUBIBOND-Reihe. Die maßgeschneiderten wasserbasierten Kleber bieten eine Lösung für jede Anwendung.

Die neu entwickelten Lösungen der CHT Gruppe unterstützen den Übergang vom fossilen Zeitalter hin zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. 
Die MIAC in Lucca (Italien) ist die Fachmesse für die neuesten Entwicklungen in der europäischen Papierindustrie mit dem Schwerpunkt auf Tissue und Converting. Besuchen Sie uns vom 12. bis 14. Oktober 2022 an unserem Stand 177 und überzeugen Sie sich selbst von unseren nachhaltigen Technologien für die Papierbeschichtung.
 

Kontakt für Journalisten

Corporate Communication
CHT Gruppe
+49 7071 154 429 
corporate-communication[at]cht.com

Über die CHT Gruppe

Die CHT Gruppe, ein mittelständischer Global Player für Spezialitätenchemie und weltweit aktiv in Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Die CHT Germany GmbH in Tübingen ist Hauptsitz der Unternehmensgruppe, die sich auf nachhaltige chemische Produkte und Prozesslösungen fokussiert. Die TEXTILE SOLUTIONS der CHT verbessern die Qualität, Funktionalität sowie die Optik und Reinheit von Textilien und optimieren deren Herstellungsprozesse. In den Bereichen Silikone, Baustoffe, Farben, Lacke, Papier, Agrar- sowie Reinigungs- und Pflegeprodukte bieten die INDUSTRY SOLUTIONS innovative Produkte und Prozesslösungen. Durch die Bündelung der Stärken der gesamten Gruppe werden im Rahmen der SCIENCE & SERVICE SOLUTIONS permanent weitere innovative Produkte, Anwendungen oder Prozesse entwickelt und umfassende technische Beratung angeboten. Hochqualifizierte Fachkräfte arbeiten in modernsten Laboren für Entwicklung, Analytik und Anwendungstechnik, um Ideen und Lösungen herauszuarbeiten, die modernsten Anforderungen gerecht werden.

Die CHT Gruppe ist mit Produktions- und Vertriebsstandorten weltweit durch 26 Gesellschaften vertreten und erzielte im Geschäftsjahr 2021 mit rund 2.400 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von 630 Mio. Euro.