Eva Baumann ist neue Leiterin des Geschäftsfeldes General Industries global

Mit Wirkung zum 20. Januar 2022 hat Eva Baumann als Global Head of Business Field General Industries die Nachfolge von Jim Cottington angetreten

Baumann war zuvor seit 2021 Head of Business Field General Industries EMEA. Unter der Geschäftseinheit General Industries als Teil der INDUSTRY SOLUTIONS bietet die CHT ihren Kunden innovative Produktlösungen für Automobil- und Elektronikanwendungen, Reinigungs- und Pflegeprodukte, die Papier- und Lederindustrie, aber auch Prozesshilfsmittel für den Bergbau und die Agrarindustrie.

Eva Baumann bringt für diese Aufgabe neben Abschlüssen im Marketing und in der Personal- und Organisationsentwicklung mehr als 20 Jahre Berufs- und Managementerfahrung in der Chemiebranche mit. 2021 übernahm sie in der CHT Gruppe zunächst die regionale Leitung in EMEA, bevor sie nun gesamtverantwortlich im Geschäftsbereich zeichnet.

„Ich sehe großes Potential, das Geschäftsfeld General Industries global in einem starken Team weiterzuentwickeln“, sagt Baumann. „Mit kundenspezifischem Service, Innovationskraft und einer hervorragenden Produktqualität wollen wir uns auch weiterhin am Markt differenzieren. Zukünftig werden wir dabei noch stärker den Aspekt der Nachhaltigkeit in den Fokus nehmen.“

Das Geschäftsfeld General Industries der CHT hat seinen globalen Verwaltungssitz am Standort Tübingen, dem Headquarter der Gruppe. 

Kontakt für Journalisten

Corporate Communication
CHT Gruppe
+49 7071 154 429 
corporate-communication[at]cht.com

Über die CHT Gruppe

Die CHT Gruppe, ein mittelständischer Global Player für Spezialitätenchemie und weltweit aktiv in Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Die CHT Germany GmbH in Tübingen ist Hauptsitz der Unternehmensgruppe, die sich auf nachhaltige chemische Produkte und Prozesslösungen fokussiert. Die TEXTILE SOLUTIONS der CHT verbessern die Qualität, Funktionalität sowie die Optik und Reinheit von Textilien und optimieren deren Herstellungsprozesse. In den Bereichen Silikone, Baustoffe, Farben, Lacke, Papier, Agrar- sowie Reinigungs- und Pflegeprodukte bieten die INDUSTRY SOLUTIONS innovative Produkte und Prozesslösungen. Durch die Bündelung der Stärken der gesamten Gruppe werden im Rahmen der SCIENCE & SERVICE SOLUTIONS permanent weitere innovative Produkte, Anwendungen oder Prozesse entwickelt und umfassende technische Beratung angeboten. Hochqualifizierte Fachkräfte arbeiten in modernsten Laboren für Entwicklung, Analytik und Anwendungstechnik, um Ideen und Lösungen herauszuarbeiten, die modernsten Anforderungen gerecht werden.

Die CHT Gruppe ist mit Produktions- und Vertriebsstandorten weltweit durch 26 Gesellschaften vertreten und erzielte im Geschäftsjahr 2021 mit rund 2.400 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von 630 Mio. Euro.