SilSo INJECTION MOULDING

Flüssigsilikonkautschuk (LSR) für Spritzguß

Silikone für das LIM-Verfahren (Liquid Injection Moulding) sind in der Regel Zweikomponenten-Flüssigsilikone. LSR (Liquid Silicone Rubber) vernetzen mit Wärme, haben ein Mischungsverhältnis von 1:1 und werden mit einem Platinkatalysator additionsvernetzt.

Aufgrund der einzigartigen Verarbeitungseigenschaften eignen sich LSRs für zahlreiche industrielle Anwendungen in vielen Branchen. Die ALPA-LSR-Produktreihe von CHT vernetzt ohne Nebenprodukte und bietet außergewöhnliche mechanische Eigenschaften. Durch einen niedrigen Druckverformungsrest sind ALPA-LSR-Produkte das ideale Material zur Herstellung von komplexen Formen.

Aufgrund ihrer Biokompatibilität, Geruchlosigkeit und guten haptischen Eigenschaften sind ALPA-LSR Flüssigsilikone die beste Wahl für viele medizinische und orthopädische Produkte. Durch ihre ausgezeichnete Temperaturbeständigkeit, ihre exzellenten Isoliereigenschaften und den geringen Druckverformungsrest eignen sie sich ausgezeichnet für die industrielle Produktion von Dichtringen, Steckverbindern und Membranen. Additionsvernetzende Silikone vernetzen ohne Nebenprodukte und ermöglichen im Rahmen von Spritzgußprozessen eine schnelle Großserienfertigung von Kleinstbauteilen mit komplexen Formen und feinen Details.

 

Die ALPA-LSR Produktreihe zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Hohe Dimensionsstabilität

  • Extreme Temperaturbeständigkeit (- 50 bis + 200 °C)

  • Hohe Dehnung und Flexibilität auch bei Temperaturen weit unter 0°C

  • Hydrophobes Verhalten

  • Hohe UV- und Witterungsbeständigkeit

  • Beständigkeit gegen hohe Ozonwerte

  • Gute mechanische und dämpfende Eigenschaften

  • Keine Ausgasungsreaktionsprodukte

  • Gussteile mit komplexen Formen problemlos möglich

  • Effektive Produktion hoher Stückzahlen durch kurze Zyklen

  • Hohe Transparenz

  • Geeignet für Lebensmittelkontakt (entspricht FDA und BFR)

LSR zur Lasermarkierung

CHT bietet spezielle LSRs die entwickelt wurden, um eine dauerhafte Lasermarkierung auf dem Endprodukt zu ermöglichen.

Diese Lasermarkierungen sind extrem strapazierbar, kratzfest und resistent gegen Abrieb und werden häufig zur Kennzeichnung der Haltbarkeit oder das Aufbringen von QR- oder Strichcodes, Logos, Chargennummern u.v.m eingesetzt.

 

Kontaktieren sie uns - wir beraten Sie gerne persönlich über Produkte und Anwendungsverfahren.

 

Zur SilSo INJECTION MOULDING  Produktauswahl

 

Downloads

Bereich Titel deutsch Titel englisch Art Datum Sprache
Material SolutionsSilSo INJECTION MOULDINGSilSo INJECTION MOULDINGBroschüre28.10.2020
Material SolutionsLSR für SpritzgussverfahrenLSR for liquid injection mouldingBroschüre26.11.2018
Material SolutionsALPA-LSR | Permanente LaserkennzeichnungALPA-LSR | Permanent laser markingBroschüre20.09.2019

VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8