Wesentlichkeitsanalyse

Im Rahmen einer Stakeholderbefragung und auf Basis interner Workshops haben wir wesentliche Kernthemen der CHT Gruppe identifiziert.

Die Wesentlichkeitsanalyse veranschaulicht die Einordnung dieser relevanten Nachhaltigkeitsthemen und flankiert deren operative Umsetzung. Die Bewertung der relevanten Themen wurde zweidimensional vorgenommen und in der Grafik „Materiality Matrix“ grafisch dargestellt (die X-Achse stellt die Bewertung aus Sicht der CHT Gruppe, die Y-Achse die Einstufung aus Stakeholdersicht dar).

Hierzu wurden von den Mitgliedern des Lenkungsausschusses folgende Stakeholdergruppen stellvertretend übernommen: Eigentümer (Stiftung), Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Behörden und Gesellschaft.

Die Wesentlichkeitsanalyse ist Basis für die Definition von Nachhaltigkeitszielen sowie für die Umsetzung konkreter Projekte und Maßnahmen.

 


VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8