Soziale Verantwortung

Die soziale Verantwortung der CHT Gruppe endet nicht bei den eigenen Mitarbeitern und damit nicht an den Werkstoren. Die CHT Gruppe ist seit Mitte der 80er Jahre ein stiftungsgetragenenes Unternehmen mit ausgeprägtem sozialen Anteil.

Darüber hinaus ist unser Unternehmen Mitglied des GLOBAL COMPACT der Vereinten Nationen und bekennt sich zu einer verantwortungsvollen und integren Unternehmensführung. Wir handeln nachhaltig und sozial, entsprechend der 10 GLOBAL COMPACT Prinzipien zum Umgang mit Menschenrechten, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsprävention.

Einen weiteres Indiz unseres verantwortungsvollen Wirtschaftens ist der Verhaltenskodex der CHT Gruppe. Dieser manifestiert Standards und beschreibt die Erwartungen an das alltägliche Handeln aller Mitarbeiter, aber auch Geschäftpartner, für ein verantwortungsbewusstes, gesetzestreues und integres Verhalten.

Als Arbeitgeber präsentiert sich die CHT, über den gesetzlichen Rahmen hinaus, mit sozialem Weitblick. Die CHT Germany GmbH, das Stammhaus der Unternehmensgruppe, wurde wiederholt als ‚Familienbewusstes Unternehmen‘ ausgezeichnet.

 

Der Stifterwille von Reinhold Beitlich

Firmengründer Reinhold Beitlich hat sich zusammen mit seiner Ehefrau Gertrud bereits zu Lebzeiten von einem Teil seines Vermögens getrennt und es in 2 Stiftungen eingebracht, die in den 80er Jahren gegründet wurden.

Einhergehend mit dieser Maßnahme formulierte Reinhold Beitlich einen verbindlichen Stifterwillen.

  • Die Unternehmensgruppe soll auf den Erhalt der Vermögenswerte achten.
  • Ein Teil der Erträge soll im Sinne sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung den Menschen zugute kommen.
  • Hierfür schafft die CHT Gruppe als innovatives, nachhaltiges und profitabel agierendes Unternehmen die wirtschaftlichen Voraussetzungen.
  • Die Stiftungen sind für die Dauer von Generationen gedacht.

Die Geschäftsführung bekennt sich zum Stifterwillen und sichert zusammen mit dem Aufsichtsgremium der Beitlich Familien Stiftung die wirtschaftliche Unabhängigkeit der CHT Gruppe.

 

 

Die Reinhold Beitlich Stiftung ist gemeinnützig.

Sie verkörpert die sozialen Bestrebungen des Gründers durch ihre umfassende finanzielle Unterstützung für Erziehung, Bildung, Soziales, Umwelt, Wissenschaft und Forschung.

 

Soziales Engagemenet durch die Reinhold Beitlich Stiftung

Entsprechend dem Stifterwillen unterstützt und fördert die Reinhold Beitlich Stiftung

  • die Bildung und Erziehung von Jugendlichen, Jugendpflege und Jugendfürsorge,
  • kranke und hilfsbedürftige Jugendliche, Waisenhäuser, Forschungsvorhaben für die medizinische Behandlung von Kindern und Jugendlichen,
  • Wissenschaft und Forschung im Bereich Chemie,
  • Forschungsvorhaben bezüglich nachwachsender Rohstoffe.

Weiter informationen zur Reinhold Beitlich Stiftung finden Sie
hier.

 

Die Basis des Engagements sind jährliche Ausschüttungen aus dem Ertrag der CHT Gruppe an die Reinhold Beitlich Stiftung.

Insgesamt konnten so seit den 80er Jahren mehr als 12 Millionen Euro in wohltätige Zwecke investiert werden.

 

Downloads

Bereich Titel deutsch Titel englisch Art Datum Sprache
UnternehmenVerhaltenskodex der CHT GruppeCHT Group Code of ConductBroschüre14.02.2018
UnternehmenDer Stifterwille von Reinhold BeitlichThe Founder's will of Reinhold BeitlichBroschüre01.12.2015

Jetzt registrieren und Vorteile sichern

Kennen Sie schon unseren Userbereich myCHT?
Durch Ihre Anmeldung sichern Sie sich jede Menge Zusatzinformationen und können auf die Bezema Colour Solutions APP oder den ColorFinder zugreifen. Kostenlos und unkompliziert.

Mehr erfahren und registrieren Nicht jetzt
VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8