Silikondruckpasten - Innovation für den textilen Siebdruck

Druckpasten auf Basis von Silikonelastomeren sind immer noch eine Neuheit auf dem Gebiet des textilen Siebdrucks. Die topaktuellen Produkte verkörpern, neben wasserbasierenden Druckpasten, eine weitere ökologisch unbedenkliche Alternative zu Plastisolen, CHT ALPAPRINT und ALPATEC-Pasten enthalten weder PVC noch Phthalate oder Formaldehyd und spalten dieses auch nicht ab.

Anfänglich wurden Silikonelastomere aufgrund ihrer rutschhemmenden Eigenschaften nahezu ausschließlich zur Herstellung von „Antislipdrucken“ benutzt. Die neue Generation wurde deutlich weiterentwickelt und überzeugt mit ihren hervorragenden Druckeigenschaften.

CHT ALPAPRINT und ALPATEC-Silikondruckpasten

Vielfältig und funktional

Insgesamt zeichnen sich ALPAPRINT und ALPATEC-Silikondruckpasten durch die Kombination von positiven sowie einzigartigen Merkmalen aus. Sie haben eine lange offene Zeit im Sieb und können dennoch schnell zwischengetrocknet werden.
Silikonelastomere heben sich zudem durch eine hohe Elastizität, einen charakteristischen weichen Griff und hohe Waschbeständigkeiten ab. Um dies zu erreichen ist eine Heißfixierung nicht zwingend notwendig.

Je nach Anforderungsprofil können beim Druck glänzende bzw. matte Oberflächen erzielt werden.

Charakteristisch für Silikonelastomere ist vor allem aber auch, dass ihnen nichts anhaftet. Somit kann beispielsweise Metallfolie neben einem Silikondruck appliziert werden ohne Rückstände auf diesem zu hinterlassen.

Die passende Mischung machts

Je nach Einsatzzweck werden unterschiedliche Silikonelastomertypen verarbeitet.
ALPATEC 30143 A/B wird aufgrund von seinen Eigenschaften meist auf Babysocken appliziert.
ALPAPRINT CLEAR und WHITE hingegen werden dank ihrer matten Oberfläche und Beständigkeit vermehrt im Bereich Sports- und Athleticwear verarbeitet.
Sind hochglänzende Geleffekte im Über- oder Direktdruck bzw. Metall- oder Glittereffekte gefordert, kommt ALPATEC 3060 LSR zur Anwendung.

CHT ALPAPRINT und ALPATEC-Silikondruckpasten

Die perfekte Ergänzung

Die CHT bietet für den Siebdruck mit  Silikonelastomeren ein Anwendungspaket an, das verschiedene Prozesshilfsmittel beinhaltet.
Dazu gehören COLORMATCH SI Farbpigmente, KÖRAFORM TM als Thixotropiermittel und ALPA OIL 50 als Verdünner.

Auch für extrem hochelastische Substrate können wir umfassende Lösungen anbieten. Durch Zugabe von ALPAPRINT ELASTIC ADD kann die bereits hohe Elastizität der Drucke weiter gesteigert werden.

Der bei synthetischen Materialien auftretenden Sublimation kann durch die Zugabe von ALPATEC AM ADDITIVE entgegengewirkt werden.

Downloads

Bereich Titel deutsch Titel englisch Art Datum Sprache
Textile Auxiliary SolutionsPasten für SiebdruckScreen print pastesBroschüre27.11.2018
Textile Auxiliary Solutionsbluesign | Pasten für Siebdruckbluesign | Screen print pastesBroschüre21.09.2017

Jetzt registrieren und Vorteile sichern

Kennen Sie schon unseren Userbereich myCHT?
Durch Ihre Anmeldung sichern Sie sich jede Menge Zusatzinformationen und können auf die Bezema Colour Solutions APP oder den ColorFinder zugreifen. Kostenlos und unkompliziert.

Mehr erfahren und registrieren Nicht jetzt
VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8