Die Jeans- und Garmentwäscherei

Die Jeans ist in vielerlei Hinsicht ein einzigartiges Kleidungsstück. Was sie ausmacht?

  • Der Denim, aus dem die Jeans hergestellt wird, mit seiner speziellen Webung aus gefärbtem und ungefärbtem Garn.
  • Die Färbung des Denim Kettgarns mit Indigo, einem besonderen Farbstoff.
  • Die Ringfärbung (nur Färbung der äußeren Fasern des Garns), was das kontrastreiche Altern, bzw. Usedeffekte erst möglich macht.

Das besondere Kleidungsstück stellt auch an den Jeanswäscher besondere Anforderungen.

Auch im Bereich der Non-Denims sind die Ansprüche nicht weniger hoch. Das flauschig weiche Lieblingsshirt soll auch nach mehreren Wäschen noch gut aussehen. Ohne Farbverlust ohne Pilling, damit wir lange Freude daran haben.

Die CHT bietet maßgeschneiderte Hilfsmittel für alle Stufen der Jeans- und Garmentwäscherei:

  • Entschlichtung
    Hochwirksame Niedrigtemperaturamylasen sorgen für einen schnellen Abbau von Stärkeschlichten bei geringem Backstaining.
  • Stonewash
    Cellulasen für das Arbeiten bei energiesparenden 30 °C oder auch bei hocheffektiven 45 °C. Stark und für geringes Backstaining optimal formuliert.
  • Biopolishing
    Effektives Antipilling mit sauren Cellulasen in GOTS Qualität, oder mit neutralen Cellulasen für ein Minimum an Farbänderung und Backstaining.
  • Antibackstaining
    Spezielle Antibackstaining-Formulierungen sorgen dafür, dass abgelöster Indigo im Behandlungsbad gehalten wird und gleichzeitig die Fasern der Jeans gegen das Andocken von Schmutzpartikeln blockiert werden. Doppelter Schutz für einen guten Salt`n`Pepper.
  • Echtheitsverbesserung
    Gerade in Saisons mit eher cleaneren, dunkleren Styles ist die Echtheitsverbesserung von Indigofärbungen ein großes Thema. Besonders die Reibechtheit ist bei dunklen Denims aufgrund der geringen Farbstofffixierung oft ein Problem. Auch hier bieten wir Lösungen für verschiedene Behandlungsverfahren.
  • Bleiche
    Bleichaktivatoren für die Hypochlorit- und Permanganatbleiche von Indigo helfen das volle Potential der Bleichmittel auszunutzen.
    Da Garmentartikel oft bereits Metallapplikationen besitzen, sind Stabilisatoren in der Peroxidbleiche wichtig, um Fleckenbildung und Metallkorrosion zu verhindern (Metallschutz).
    Optische Aufheller bringen Weiß richtig zum Leuchten!
  • Weichgriff
    Ein Weichmacher zur Griffgebung darf bei keinem Kleidungsstück fehlen. Dabei stellen Denims und Nondenims oft unterschiedliche Anforderungen an einen Weichmacher. Liegt das Hauptaugenmerk bei den Blue Denims auf der Verzögerung der schadgasbedingten Indigovergilbung, so wird bei Non-Denims aus den verschiedensten Materialien oft aus dem Vollen geschöpft. Supersoft, creamy, waxy, hydrophil, oder vielleicht mit Duft oder Pflegestoffen?

 

Das Sortiment der CHT lässt keine Wünsche offen.


Jetzt registrieren und Vorteile sichern

Kennen Sie schon unseren Userbereich myCHT?
Durch Ihre Anmeldung sichern Sie sich jede Menge Zusatzinformationen und können auf die Bezema Colour Solutions APP oder den ColorFinder zugreifen. Kostenlos und unkompliziert.

Mehr erfahren und registrieren Nicht jetzt
VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8