CHT tritt der Initiative TCLF ´Pact for Skills´ bei

Am 16. Dezember 2021 unterzeichneten 118 Organisationen den TCLF Pact for Skills, eine von der Europäischen Kommission geförderte und von EURATEX koordinierte Initiative der TCLF-Branchen in der EU, zur Wettbewerbsfähigkeit der Textilindustrie (Bekleidung, Leder, Schuhe). Die CHT Gruppe ist stolz darauf, Teil dieser Initiative zu sein.

Die Unterzeichner erkennen die Qualifikationsherausforderung im Textil-Ökosystem an und verpflichten sich, in die Qualifikation und Weiterentwicklung von Arbeitnehmern zu investieren, grüne und digitale Kompetenzen auszubauen und die Attraktivität des Sektors zu verbessern. Die Mitglieder des Zusammenschlusses sollen künftig durch Vernetzung, Betreuung und durch die von der Europäischen Kommission angebotenen Ressourcen profitieren, um die im Pakt vorgeschlagenen Ziele umzusetzen.

Der Pact for Skills ist Teil der EU-Industriestrategie und befasst sich mit der Wettbewerbsfähigkeit von 14 kritischen Ökosystemen, darunter auch der Textilindustrie. Das Hauptziel ist die Maximierung der Wirkung von Investitionen in die Verbesserung vorhandener Qualifikationen (Upskilling) und in die Ausbildung neuer Qualifikationen (Reskilling). Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, bringt der Pakt verschiedene Akteure in den TCLF-Sektoren zusammen: Industrie, Arbeitgeber, Sozialpartner, nationale und regionale Behörden, Bildungs- und Ausbildungsanbieter. Diese Akteure sollen zusammenarbeiten und in groß angelegte Qualifikationspartnerschaften investieren, den Austausch bewährter Verfahren gewährleisten und die Attraktivität des Sektors steigern.

 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Dokumenten

Downloads

Bereich Titel deutsch Titel englisch Art Datum Sprache
UnternehmenPact for Skills DetailsPact for Skills DetailsDokument05.01.2022
UnternehmenCOTANCE Pressemitteilung | Pact for SkillsCOTANCE Press release | Pact for SkillsDokument05.01.2022

VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8