European Coatings Show 2019

Hochleistungsadditive für nachhaltige und umweltgerechte Beschichtungssysteme

Die Vielfältigkeit von Farben und Lacken macht unsere Welt nicht nur farbenfroh und abwechslungsreich, sie bietet vor allem auch schützende Funktionen. Längere Haltbarkeiten und verlängerte Renovierungszyklen führen nicht nur zu Kosteneinsparungen, sondern unterstützen auch die Nachhaltigkeit. Ganz besonders steht deshalb für die CHT Gruppe die Entwicklung von emissionsminimierten und konservierungsmittelfreien Formulierungen im Fokus.

Die CHT-Gruppe präsentiert auf der European Coatings Show 2019, vom 19. - 21.03.2019 in Nürnberg ihr umfassendes Sortiment an innovativen und leistungsfähigen Additiven, Spezialkomponenten, Hydrophobierungsmitteln und Entschäumern. Sie finden uns in der Halle 7 am Stand 336.

Schwerpunkt unseres Auftritts ist das breite Angebot für Bautenfarben und Putze. Neuartige Hydrophobierungsmittel sorgen für geringste Wasseraufnahme und zeigen gleichzeitig eine optimale Wasserdampfdurchlässigkeit. Native Rheologieadditive, die Ihren Formulierungen das Plus an Stabilität und Verarbeitbarkeit verleihen wie auch spezifische Entschäumer, die ganz unauffällig die Effizienz in Ihrer Produktion und die Effektivität Ihrer Produkte in der Anwendung erhöhen und vervollständigen, zählen ebenfalls dazu.

Besonders im Fokus stehen unsere Produktinnovationen im Bereich Hydrophobierungsmittel, mit VARIPHOB HP 160 und VARIPHOB HY 300. Bei VARIPHOB HP 160 handelt es sich um ein biozidfreies Polysiloxan, welches die Formulierung von konservierungsfreien Beschichtungen ermöglicht. Als eine weitere Neuheit in diesem Segment präsentieren wir in Nürnberg erstmalig VARIPHOB HY 300, ein innovatives Hydrophobieadditiv, basierend auf einer neu entwickelten Hybridtechnologie. Diese wird im Rahmen des European Coating Kongress durch Dr. Matthias Koch vorgestellt. Der Vortrag mit dem Titel „Silicone hybrids – universal talents for facade hydrophobization“ findet am 18. März um 12.30 Uhr statt.

Auch im Bereich der Industrie- und Automobillacke werden in Nürnberg die HANSA ADD - Sortimentserweiterungen präsentiert, die unser leistungsstarkes Portfolio an Substratnetzmitteln, Verlaufsmitteln sowie Entschäumern ergänzen. Optimiert für wässrige und lösemittelfreie Systeme helfen sie den VOC-Gehalt Ihrer Formulierungen zu steuern und zu reduzieren.

Zusätzlich präsentieren wir im Rahmen der Messe unsere Silikonspezialitäten für die Formulierung von Lederhilfsmitteln für Wet-End-Anwendungen und das Finishing. Silikone bieten wie kein anderes chemisches Material eine so große Vielzahl an Produkteigenschaften wie Weichheit, Glanz, Wasserabweisung, Hydrophilie, Farbvertiefung, Entschäumung oder Antistatik. Für den Nasszurichtungsbereich der Lederindustrie liefert die CHT-Gruppe auch Färbehilfsmittel wie Netz- und Egalisiermittel, Tenside und Komplexbildner sowie spezielle Farbstoffe.

Wir möchten Sie einladen, mit uns ihre individuellen Anwendungsprofile zu diskutieren und Ihnen unser spezifisches Angebot in der Bereichen Paint & Coating Solutions, Mineral System Solutions und Leather Solutions vorzustellen.

Machen Sie sich selbst ein Bild von unserem Profil und unserem Leistungsspektrum und besuchen Sie uns auf der ECS 2019.

 

Downloads

Bereich Titel deutsch Titel englisch Art Datum Sprache
UnternehmenPressemitteilung | ECS 2019Press release | ECS 2019Dokument26.02.2019

VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8