Industriekaufmann (m/w)

Industriekaufleute übernehmen beispielsweise in den Abteilungen Auftragsabwicklung, Einkauf, Personal und Buchhaltung administrative und organisatorische Aufgaben.

Ist das etwas für mich?

Ja, wenn Du

  • ... einen guten Abschluss des Kaufmännischen Berufskolleg II mit Fachhochschulreife oder einen höheren Schulabschluss vorweisen kannst.
  • ... Interesse an betriebswirtschaftlichen Abläufen hast und gut Englisch sprichst.
  • ... kontaktfreudig bist und Lern- & Leistungsbereitschaft zeigst.
  • ... Teamgeist hast und wir uns auf dich verlassen können.
  • ... verantwortungsbewusst und sorgfältig bist und Durchhaltevermögen aufweisen kannst.

 

Aufgaben

  • Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen einkaufen und verwalten; Angebote vergleichen, mit Lieferanten verhandeln und die Warenannahme und -lagerung betreuen;
  • Kalkulationen und Preislisten erarbeiten und mit Kunden Verkaufsverhandlungen führen;
  • Produktionsprozesse planen, steuern und überwachen und Auftragsbegleitpapiere erstellen;
  • Im Geschäftsverkehr anfallende Vorgänge bearbeiten, buchen und kontrollieren;
  • Einsatz u.a. in der Finanzbuchhaltung und im Controlling, im Marketing, im Personalwesen/Allgemeine Verwaltung, in der Unternehmensentwicklung und der Informationstechnologie, im Verkauf und der Auftragsabwicklung, im Einkauf, in der Logistik

Ausbildung            

Dauer:
3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre)

Ausbildungsort:
CHT Tübingen
Kaufmännische Berufsschule Tübingen

 

Einsatz als

qualifizierte/r Sachbearbeiter/in in allen kaufmännischen Bereichen.

 

Mögliche Weiterbildung

Fachkaufmann/-frau (IHK),Industrie-/Wirtschafts-fachwirt/in (IHK), Betriebswirt/in (IHK/VWA), diverse Bachelor-Studiengänge


VOILA_REP_ID=C1257D25:004AE631