Eric Knehr

CHT Eric Knehr

Auf einen Blick

Name Eric Knehr
Jahrgang 1960
Ausbildung/Studium Dipl. Ing., MBA
Im Betrieb seit 2014
Betriebliche Stationen

Leiter Geschäftsbereich Silikoneleastomere 

 

 

Warum haben Sie sich für eine Karriere bei der CHT Germany GmbH entschieden?

Zunächst natürlich wegen dem aufgezeigten Aufgabenprofil und der bisherigen unternehmerischen Erfolgsgeschichte der CHT. Aber insbesondere begeistert haben mich der gesamte Einstellungsprozess und die individuellen Gespräche mit den jeweiligen Bereichsleitern und im Abschluss mit der Geschäftsleitung.

Dieser jeweilige Austausch hatte einen sehr motivierenden und vertrauensbildenden Charakter, welcher mir persönlich eine wertige Unternehmenskultur wiederspiegelte und damit die Kernmotivation meiner Entscheidung war.

 

Welche Aufgabenschwerpunkte beinhaltet ihre Tätigkeit?

Die Ausgestaltung einer globalen Vertriebsstruktur und die kontinuierliche und nachhaltige Weiterentwicklung einer wertigen Positionierung unserer Produkte und der kundenorientierten Servicekompetenz.

Das Erkennen von neuen Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten durch Marktbeobachtung und vertrauensvollem, professionellem Austausch mit unseren regional und global agierenden Businesspartnern und lokalen Kompetenzzentren.

 

Was macht Ihnen besonders Spaß an Ihrer Tätigkeit, was fordert Sie?

Der übergreifende Austausch zwischen Regionen, Funktionen, lokal  und global agierenden Kunden in einem multikulturellen Umfeld und in unterschiedlichsten Industrien ist sicherlich ein wichtiger „Spassfaktor“.

Fordernd ist das disziplinierte strukturierte Priorisieren der Aufgabenschwerpunkte in einer dynamischen industriellen Landschaft. Insbesondere auch durch Konsolidierungseffekte, bei gleichzeitiger Notwendigkeit zur Differenzierung durch Innovation.

 

Warum arbeiten Sie gerne bei der CHT?

Der gegenseitige „Take Care“ meiner Kollegen/innen im nationalen und internationalen Tagesgeschäft beeindruckt mich. Damit meine ich auch die Bereitschaft zum Austausch und Kommunikation zwischen allen Bereichen und damit die Nutzung der Erfahrungen und persönlicher Expertise. Das sind unglaubliche Energiequellen und natürlich die Grundlage einer „Work-Life Balance“.

 

Warum ist die CHT ein guter Arbeitgeber?

Sicherlich auch weil alle Entscheidungsstränge geprägt sind durch den Stiftungswillen, der wie ein „roter Leitfaden“ die CHT durchzieht und alles nachhaltig zusammenhält.

 

Was sollte jemand mitbringen, der in Ihrer Position tätig ist?

Die Bereitschaft Dinge vorzuleben und die Fähigkeit durch proaktives Zuhören und Empathie im Team Maßnahmen zu erarbeiten und umzusetzen, welchen den Unternehmenszielen entsprechen.

Nicht zu vergessen die Bereitschaft international zu Reisen und mit einem „petit peu“ an sprachlichen Kenntnissen den Kunden „glocal“ zum „Träumen“ zu bringen.


VOILA_REP_ID=C1257D25:004AE631