Antistatische Silikonelastomere für den Tampondruck

Die von der CHT/BEZEMA-Gruppe entwickelten antistatischen Silikonelastomere bestehen aus ableitfähigen Silikonpolymeren und verschiedenen speziellen Füllstoffen. Die RTV-2-Silikonelastomere eignen sich hervorragend zur Herstellung qualitativ hochwertiger Drucktampons.

Die große Bandbreite verschiedener Härtegrade und die hohe Abformgenauigkeit begünstigen einen sicheren, qualitativ hochwertigen Druckprozess auf den unterschiedlichsten gängigen Materialien:

  • Porzellan
  • Kunststoffe aller Art
  • Elektrogeräten

Besonders vorteilhaft sind die hervorragenden Trenneigenschaften der Silikone gegenüber organischen und anorganischen Oberflächen. Durch die ausgezeichnete Transfereigenschaft der Druckfarbe kann beim Tampondruck eine hohe Detailwiedergabe erzielt werden.


Darüber hinaus besitzen die Silikonelastomere der CHT/BEZEMA Gruppe eine hervorragende mechanische und chemische Beständigkeit.

 

Elektrostatische Aufladung

Beim Tampondruck ist es wichtig, einen klaren wiederholbaren Druck mit definierten Kanten und kompletter Farbfüllung zu erreichen. Statische Ladungen können das Druckbild auf verschiedene Art beeinträchtigen.

Die antistatischen Eigenschaften unserer Silikonelastomere sorgen für die Vermeidung folgender unerwünschter Effekte:

  • Anhaftung von Staub und Verschmutzungen auf den Pads
  • Tintenspritzer und verschwommenes Druckbild
  • Statischer Entladungsschock beim Drucken

Alle Vorteile im Überblick:

  • Antistatische Eigenschaften
  • Hohes Transfervermögen
  • Gute Reißfestigkeit
  • Sehr gute Chemikalienbeständigkeit
  • Sehr gute mechanische Eigenschaften
  • Hervorragende Trenneigenschaften
  • Verschiedene Shore-Härten
  • Einfaches Handling

VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8