Infrastruktur

Um die Lebensdauer von Brücken, Straßen oder Natursteinfassaden zu verlängern, müssen diese vor eindringender Feuchtigkeit geschützt werden. Regenwasser in den Poren dient als idealer Nährboden für Algen, Moose und Pilze. Zusätzlich können durch offene Poren Schäden durch Kristallisation von Salzen sowie Frostschäden entstehen.

Durch eine Hydrophobierung wird die Oberfläche langfristig und nachhaltig geschützt. Instandhaltungen müssen somit seltener durchgeführt werden und Ressourcen werden eingespart. Die CHT/BEZEMA Gruppe bietet innovative Produkte für den Oberflächenschutz infrastruktureller Bauten an. 

Wir entwickeln, erarbeiten und unterstützen gemeinsam mit unseren Kunden spezifische Lösungen, die exakt auf die spezifischen Anforderungen abgestimmt sind.

Anwendungsfelder

  • Fassaden
  • Tunnel
  • Brücken
  • Straßen

Technologien

  • Hydrophobierungsmittel

VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8