Faserstoffherstellung

Zellstoff, Holzschliff und Altpapier sind die wichtigsten Rohstoffe zur Papiererzeugung. Bei der Zellstoffkochung verhindern geeignete Dispergiermittel wirkungsvoll Ablagerungen in Kochern oder Wärmetauschern und leisten somit einen entscheidenden Beitrag zur Produktionssicherheit und Produktivitätssteigerung.

Speziell optimierte Entschäumer verhindern bei der Zellstoffwäsche störende Schaumbildung und unterstützen durch ihre ausgezeichnete Entlüftungswirkung den Waschprozess.

Komplexbildner bilden stabile, lösliche Chelat-Komplexe mit nahezu allen Metallionen. Schwermetalle wie Mangan und Eisen werden besonders effektiv komplexiert. Bleichprozesse in der Faserstoff- und Papierherstellung werden dadurch wirkungsvoll stabilisiert. Im Gegensatz zu Komplexbildnern auf Basis von Aminocarboxylaten, sind die Komplexbildner der CHT/BEZEMA Gruppe in Abwasserbehandlungsanlagen gut eliminierbar und leisten somit einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Downloads

Bereich Titel deutsch Titel englisch Art Datum Sprache
PapierFaserstoffePulpBroschüre06.10.2016

VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8